Generationenwechsel bei der Rainer GmbH, Köln

HLash und Rainer GmbH vereint

Im Jahr 1988 gründete Heinz Rainer die Rainer GmbH Ladungs­sicherungs­technik. Sein Ziel: Die Sicherung von Waren in Containern einfacher, schneller und sicherer zu gestalten. Dazu entwickelte er das erste Container Lashing System aus textilen Gurten. Ein absolutes Novum auf dem damaligen Markt, heute Standard. Seit den Anfängen hat die Rainer GmbH die Ladungs­sicherungs­systeme unter der Maßgabe: einfacher, schneller, sicherer stetig weiterentwickelt, immer mit einem hohen Anspruch an die Qualität.

Nach über 30 Jahren an der Spitze des Familienunternehmens übergibt Heinz Rainer nun zum 01.02.2020 die Geschäftsleitung der Rainer GmbH an seinen Sohn Andreas Rainer.

Andreas Rainer freut sich auf die neue Aufgabe. Er ist seit mehr als 15 Jahren im Bereich der Ladungs­sicherungs­technik tätig. Anfangs als Mitarbeiter der Rainer GmbH, dann als stellvertretender Geschäftsführer. Vor fünf Jahren gründete er seine eigene Firma im Bereich der Ladungs­sicherungs­technik, die HLash GmbH mit Hauptsitz in Brühl und einem Tochter­unternehmen in Valparaiso, USA. Aus Effizienz­gründen wird der Firmensitz der HLash GmbH an den Standort der Rainer GmbH verlagert.

Aufgrund der internationaleren Ausrichtung der HLash GmbH harmonieren die beiden Unternehmen perfekt miteinander. Die Rainer GmbH und die HLash GmbH werden ab sofort gemeinsam auftreten, ihre eigenständige Firmierung aber vorerst noch beibehalten. Für die Rainer Kunden bedeutet das, dass sie den gleichen hohen Betreuungs­standard erwarten dürfen wie die HLash Kunden.