HLash bringt neues Rückhaltesystem RHS+ auf den Markt

HLash GmbH zertifiziertes RHS+ Rückhaltesystem für Ladungssicherung im Container

In 2017 bringen Farben mehr Übersichtlichkeit in die Ladungssicherung im Container

Die HLash GmbH bietet ab sofort mit ihrem neuen Rückhaltesystem RHS+ das schnellste und flexibelste Ladungssicherungssystem für Ware im Container am Markt an. Es zeichnet sich durch seine vielfältige Anwendungsbreite aus. Die individuelle Anpassungsfähigkeit des RHS+ auf unterschiedliche Ladungsgewichte sowie -höhen erlaubt dem Anwender das Sichern aller gängigen Waren und Transportbehälter. Die Farbcodierung der horizontalen Bänder verhindert zuverlässig Verwechslungen beim Verbinden der Lashings. Vormontierte Schnallen sparen dem Anwender Zeit und Arbeit.

Die ebenfalls unterschiedlichen Farben der Laschen des neuen vertikalen Haltebandes ermöglichen zudem ein schnelles und gleichmäßiges Einstellen der Höhen. Angepasste horizontale Bandlängen führen zu weniger Abfall und vereinfachen das Spannen des Rückhaltesystems. Das RHS+ ist, wie alle Produkte der HLash GmbH, zertifiziert und kann, obwohl für die Einwegverwendung entwickelt, wiederverwendet werden (Stichwort: HLash Sustainability Initiative). Kurz gesagt: das RHS+ ist aus ökologischer wie auch aus ökonomischer Sicht durchdacht.

Systeme der HLash GmbH sind global verfügbar. Für Nord Amerika bietet die HLash LLC (www.hlash.us) das volle Leistungsspektrum wie es auch die GmbH (www.hlash.de) in Europa bietet.